Die Liebe als Opfer..

Ich bin es leid daran zu denken,
so wenn mein Herz nur immer friert,
ergeben sich zwar falsche Worte,
während das richtige verliert.

Ich bin es leid mich so zu fühlen,
so klein gedrückt zerbrech‘ ich gleich,
sie stellen sich vor schönste Türen,
und öffnen’s Tor zum Höllenreich.

Ich bin es leid noch so zu lieben,
wo niemand mehr die Liebe kennt,
wenn die Verachtung jeden Glückes,
nur Einsamkeit zum Namen nennt.

Ich bin es leid in diesem Leben,
kann nicht mehr kämpfen für ein wir,
das Monster hat mein Herz zertreten,
und ich lieg nun im Sterben hier.

 

 

© Amy Herzog