Herzspende

Zehn Gebete malen blaue Finger
Zwanzig werden Schwarz
Bin ich nicht in Zahl und Wort
Doch Regen malt die Antwort dort
Wo meine Wangen nass.

Keine Frage nur so ein Gefühl
Sind meine Finger kühl
So bin bin ich längst schon tot

Nur mein Name regnet auf Papier
Ich mein Herz wir stehen hier
Umarmen hier und liegen auf dem Tisch
Zähle doch von zehn zurück
Und Schlaf für immer ein

Nur du mein Herz tanzt weiter
Wo jedes Wort versinkt
Und doch viel näher als gedacht
Erfreut’s von oben, wie du lachst
Und endlos glücklich klingst

 

 

 

 

© Amy Herzog

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..