Gelesen: von David Wonschewski „Das Seufzen und das Schweben – Der Bipolare: Dunkelste Stunden“

Guten Abend 😊

Leider ist es mir nicht möglich, dieses Video direkt hier hochzuladen. WP tut sich mit längeren Videos irgendwie schwer. Nun, ich hoffe ihr könnt es auch schauen, wenn kein Insta vorhanden ist. 🙂

Wie kurz angemerkt durfte ich lesen, von David Wonschewski (HIER die Website) aus einem seiner Bücher eine Geschichte. „Das seufzen und das schweben – der bipolare: dunkelste Stunden“. Berührende Gedanken mitten aus der Depression, Selbstzerstörung, Selbstzweifel, Selbsthass, Weltschmerz, Misanthropie & Existentialismus.

Und die Schuldfrage.

Dieses Buch & die weiteren Romane kann ich wärmstens empfehlen. Schaut gern auf seiner Website vorbei für weitere Informationen. 😊

Vielen Dank fürs zuhören! Natürlich versuche ich noch mal, das Video auch hier hochzuladen. Gern Bescheid geben, ob das Video dennoch anzuschauen ist, auch wenn kein Instagram vorhanden ist.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..