Dein Kuss…

Wie dein Kuss in Herz und Seele,
der mich ganz und gar ergreift,
mit den Schmetterlingen reisend,
dort wo die meine Liebe reift.

Wie dein Kuss in meinem Nacken,
wo tiefe Leidenschaft erwacht,
mit den Flügelschlägen tanzend,
durch die für mich helle Nacht.

Wie dein Kuss auf meinen Lippen,
dort wo sich der Traum erbaut,
erwache ich in trockenen Küssen,
und Schmetterlinge sterben laut.

 

© Amy Herzog

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..