Schönster Abgrund…

Wie sanfte Worte mich umkreisen,
als fiele Sommer in den Schnee,
suchend Schutz im finstren Rauch,
und Herzen tun geheim nur weh.

Warmer Wind fegt durch mein Haar,
wie ein so warmer Kuss im Wort,
und ich verfall‘ mit diesem Herz,
bis in den schönsten Abgrundsort.

Ein fester Kuss an meinem Hals,
lässt blühen, leben, leiden, sterben,
noch tiefer dingt die Sehnsucht ein,
und fällt mit Freuden ins Verderben.

 

© Amy Herzog

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..