Glück in Geschichten..

Vielleicht war es schon zu spät,
als die Zeit um mich geschah,
die Hoffnung wurde dort gesät,
wo es einst am schönsten war.

Wie der Kopf dann mit mir spielt,
spielt das Herz ein kleines Glück,
und wie der Wind dann weiter zieht,
lässt er mich Verzweifelt zurück.

Nun steckt die Zeit im Regen fest,
und ich kann nur schweigend weinen,
das Schöne war wohl nur ein Rest,
und Glück wird in Geschichten scheinen.

 

© Amy Herzog

3 Kommentare

  1. Du bist viel mehr als die Geschichte,
    die Du in Worten oft erzählst,
    so liebevoll, wie selten wertvoll,
    was immer Du im Leben wählst.

    Du bist nicht dunkel, sondern leuchtend,
    die Schwärze flieht vor Deinem Licht,
    die Wärme die Du Worten spendest,
    sie ist es, die das Eis durchbricht.

    Es sind die Worte in Geschichten,
    das Eine, das Dich tief berührt,
    gelesenes, gefühlte Sätze,
    ein jeder hat uns hergeführt…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..