Verschenkte Herzhälfte…

Meine Seele ertränkt
im silbern glänzenden Blut
ertrinkt das halbe Herz
anders, kalt verbleibt
der schmale Rest

Vermag ich kaum
ein helles Licht zu fühlen
nur den Schmerz zerrissen
einsam in meiner engen
Brust ertragen

In Sehnsucht
schwer an dich zu denken
mein Herz weiterhin zu schenken
wortlos, ruhig verbleibe ich
ertrinkend, leise, einsam
geht die Reise weiter

© Amy Herzog

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..