?

Es ist doch längst ruhig!
Doch ist meine Ruhe echt?
Oder ist es nur die Stille,
die mich langsam erdrückt?

© Amy Herzog

4 Kommentare

  1. Stille kann sehr drückend sein oder auch erholsam…
    Das liegt ganz in der Verfassung der entsprechenden
    Person. Ich schätze Stille sehr, bin auch gern allein.
    Aber Einsamkeit ist natürlich etwas anderes…

    Gefällt 1 Person

  2. Das trifft einen Teil dessen, was und wie ich empfinde, haargenau! – Zwei Fragen, die für mich Antworten sind. Und doch immer aufs neue zu Fragen werden. Immer und immer wieder.- Für mich brillant, dass Du es in so kurzer Form auf den Punkt zu bringen vermochtest.

    Viele liebe Grüße, Amy!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..