brachland

in der schwebe
glühender sonne einer seele
verbrannte ihre haut
mit ein paar krümeln tabak
und dem sperma unbedeutender männer
vor denen sie davonrannte

danach
immer danach

der kadaver aber kann noch rotzen
gar dem azrael trotzen
während ausgehungerte nekrophagen
im sturzflug die messer wetzen

zu lieben im brachland aber
gleicht ihren zurückgehaltenen tränen
sie schweigen von wahrheit
tänzeln mit müden knochen um exsikkose

wo losgelassene
nur ihren durst bezwingen
und geigen von
verlogenen illusionen singen

aber leben
immer nur leben

© Amy Herzog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..