Vorspiel

Deine Stimme umgarnt meine Sinne wie in Rauch getaucht. Bewusst wahrnehmen kann ich nur das ticken der Uhr, aber nicht die Zeit, die uns davonrennt. Einfach alles ist stehen geblieben, selbst mein Atem, wenn du mir nahe bist, obwohl du mir ferner nicht sein könntest. Ich weiß, was du weißt, und weiß es nicht. Aber ich weiß, was ich denke…und denke es nicht. Ich denke, ich wüsste gerne mehr. Ein stummer Schatten tänzelt umher, ergreift meine Seelenhand, ich greife zurück. Dort, wo Glück und Verderben so nahe beieinander liegen, dass ich keines davon zuordnen kann, nichts davon trennen kann. Das macht es so aufregend, zu meinem persönlichen Abenteuer. Und du bist mittendrin. Aber keine Sorge, noch ist es nicht schlimm, noch ist nur Vorspiel. Und nun ja, ich finde ja, dass wenn man weiß, wie es geht, kann es schnell gehen. Aber vielleicht änderst du meine Meinung und erweiterst meinen Horizont. Und wer weiß, wie lange es gehen kann und wie lange es noch gut ist. Im Zweifel nehme ich dich mit ins Grab, denn eines weiß ich sicher. Selbst dort wirst du mein Herz noch höher schlagen lassen und meine Sinne in eine fremde, in deine Welt versetzen können.

© Amy Herzog

16 Kommentare

  1. Bei „Vorspiel“ kam mir ein uralter Text in den Sinn 🙂 🙂 🙂

    Geboren im Universum der Lust,
    aufgewachsen in der Unendlichkeit des Verlangens,
    existiere ich gestern, heute, morgen, in den Tiefen der Sinnlichkeit.
    Ich bin das Leben und der Tod,
    die Nähe und die Ferne,
    das Sein und das Vergehen,
    die Sinnlichkeit und der Schrecken,
    die Kälte und der Hass,
    die Liebe und die Lust.
    Ich bin der Schatten!
    Bete mich an und vergehe,
    oder bekämpfe mich und leide Höllenqualen!

    © 2000 T.R. aka Wortman

    Gefällt 2 Personen

      1. Danke fürs Lob. 🙂
        Ja, hin und wieder blitzt mal wieder was auf, wenn ich durch irgendwelche Texte inspiriert werde.
        Du hast auch ein Faible, mir Inspiration zu verschaffen. 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..